Immer einen Tritt voraus: 10 Jahre Bosch eBike

2009 wurde Bosch eBike Systems gegründet – und schon 2010 auf der Eurobike das erste Antriebssystem vorgestellt. Seitdem sind eBikes „epowered by Bosch“. Von Anfang an kommen Bosch die Erfahrungen im Automobil- und Motorradsektor und das große technologische Know-how zu Gute. Aus dem Start-up wurde schnell ein Global Player, dem heute über 70 führende Fahrradmarken vertrauen.

Längst sorgen die hochwertigen, zuverlässigen Systeme von Bosch eBike weltweit für Fahrspaß. Drive Units, Bord­computer, Akkus, Charger und Zubehör: Immer weitere, innovative Produkte machen das eBiken von heute leichter, dynamischer und sicherer denn je. Mit wegweisenden Innovationen wie dem weltweit ersten all-in-one Bord­computer Nyon, der Performance Line CX für eMTBs oder dem ersten serienreifen ABS für Pedelecs, setzt Bosch Maßstäbe. 2019 feiert Bosch eBike Systems sein 10-jähriges Bestehen – und immer noch pflegen wir die Agilität und den Spirit eines Start-ups – verbunden mit der Power eines Weltkonzerns. Wir setzen auch weiterhin Zeichen für die Zukunft der Fahrrad-Mobilität. Dies ist die Basis für weiteren Erfolg und viele, viele neue eBike-Fans.

Videos von BOSCH E-Bike Antriebssysteme

Bosch eBike Systems Modelle 2019

Drive Unit: Technische Finesse für ein natürliches Fahrgefühl

Bei rund 90 Prozent aller eBikes sitzt die Drive Unit mittig im Rahmen. Nicht ohne Grund entscheiden sich die meisten Kunden für einen Mittelmotor:

Die fortschrittlichste Antriebstechnologie besticht vor allem durch ein natürliches Fahrgefühl – dank der direkten Kraftübertragung auf die Kette. Im Vergleich zu Vorder- oder Hinterradmotoren punktet der Mittelmotor zudem durch eine ausgeglichene Lastverteilung und Schwerpunktlage. Gleichzeitig überzeugt der Mittelmotor mit einer guten Antriebssteuerung, ist kompatibel mit allen Schaltungen und benötigt dank des besseren Wirkungsgrads weniger Energie.

Hinter dem natürlichen Fahrgefühl steht die innovative Bosch-Technologie: So sorgt das präzise austarierte Sensoren-Konzept für eine optimal abgestimmte Motorenunterstützung. Drei Sensoren messen über 1.000 Mal pro Sekunde Drehmoment, Geschwindigkeit und Beschleunigung – und sorgen damit für ein perfektes Zusammenspiel zwischen Fahrer und eBike. Die Technik sorgt dabei nicht nur für Fahrspaß, sondern auch für die nötige Sicherheit: Beim Überschreiten der gesetzlich zulässigen Höchstgeschwindigkeit schaltet sich die Motorunterstützung automatisch ab.

Ein weiterer Vorteil des Mittelmotors liegt in der kompakten Bauweise und dem geringen Gewicht. Die Bosch Drive Units gehören zu den leichtesten und leisesten eBike-Antrieben auf dem Markt. Eine harmonische Integration in das Rahmendesign ermöglicht mehr Bodenfreiheit und einen geringeren Q-Faktor.

Active Line

Urbane Mobilität in modernem Design: Die Active Line ist der Antrieb für alle, die großen Wert auf eine elegante Optik legen.

Active Line Plus

Die vielseitige Active Line Plus ist der optimale Begleiter, wenn Sie neue Orte entdecken und Ihre eBike-Ausflüge über die Grenzen der Stadt ausdehnen wollen.

Performance Line

Egal ob Trekking, Allmountain oder als Pendler: Für ambitionierte Fahrer ist der sportliche Antrieb Performance Line genau der richtige.

Performance Line CX

Die Performance Line CX ist mit einem maximalen Drehmoment von 75 Nm der kraftvolle Antrieb für ambitionierte Sportler und anspruchsvolle eBiker.

Akkus: Die modernsten eBike-Energielieferanten auf dem Markt

Hohe Laufleistung, lange Lebenszeit, geringes Gewicht: Die Akkus von Bosch sind effiziente und ausdauernde Energielieferanten – verpackt in einem ergonomischen Design mit einfachem Handling für ein bequemes Aufladen direkt am eBike.

Die eBike-Akkus von Bosch sind die modernsten auf dem Markt und sind mit einem Batterie-Management-System ausgestattet.

Das intelligente elektronische Batterie-Management-System überwacht permanent Spannung, Strom, Temperatur und Ladezustand der Zellen. Das System erkennt potenzielle Fehlerquellen, schützt vor Überlastungen und sorgt damit für höchste Sicherheit und eine lange Lebensdauer.

Dank der modernen Lithium-Ionen-Technologie können die Akkus im Rahmen der Lebensdauer beliebig oft und beliebig kurz geladen werden – unabhängig von ihrem Ladezustand. Die Bosch Akkus haben keinen Memory-Effekt. Weiterer Pluspunkt: Selbst nach längerer Lagerung ist eine Inbetriebnahme des Akkus ohne eine erneute Aufladung möglich. Die Selbstentladung des Akkus ist äußerst gering.

Von 400 Wh und 500 Wh PowerPacks sind auch der integrierte PowerTube genau so wie die DualBattery mit 1000 Wh möglich.

Bord­computer: Volle Kontrolle voll im Blick

Für jeden Fahrer der perfekte Begleiter: Mit Purion, Intuvia, dem neuen Kiox und Nyon hat Bosch vier unterschiedliche Bord­computer entwickelt – und geht damit ganz individuell auf die Bedürfnisse und Anforderungen der eBike-Fahrer ein.

Vom kompakten Purion, dem intuitiv zu bedienenden Intuvia über Kiox, der für sportiv ambitionierte Fahrer konzipiert ist, bis hin zum intelligenten, vollvernetzten all-in-one-Bord­computer Nyon: Bosch hält für jeden eBiker den passenden Bord­computer bereit.

Purion

Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche und holen Sie sich alle wichtigen Informationen per Daumenklick.

Intuvia

Mit Intuvia steuern Sie Ihr eBike leicht und intuitiv. Das Display ist bei allen Licht­verhältnissen ideal ablesbar.

Kiox Neu

Der sportlich-kompakte Bord­computer mit kratzfestem Farbdisplay lässt sich bequem mit deutlich spürbarem Tastendruck bedienen.

Nyon

Nyon ist Teil eines intelligenten Systems. Verbunden mit der Smartphone-App eBike Connect und dem Online-Portal ebike-connect.com ermöglicht er ein vernetztes eBike-Erlebnis.

Intelligente Lösungen

Charger

Bosch Charger sind handlich, leicht und robust sowie dank des geschlossenen Gehäuses sehr stabil und schmutz­resistent. 2A, 4A oder auch das Schnellladegerät 6A.

ABS

Effizienter bremsen, stabiler eBiken: Mit dem neuen Bosch eBike ABS wird das eBiken jetzt noch sicherer.

eMTB-Modus

Bergauffahren wird mit dem eMTB-Modus zum Erlebnis. Er verstärkt die Eigenleistung des Fahrers dynamisch zwischen 120 % und 300 %.

eShift

Die integrierte elektronische Schalt­lösung sorgt für Fahr­komfort, Sicherheit, eine größere Reichweite und weniger Verschleiß.